TRANSCO „eiskalt“ – unser Tiefkühllager in der Region

Bild: CafeCredit/Flickr Wussten Sie schon, dass die TRANSCO seit 2017 ein Tiefkühllager unterhält? Auf ca. 1.150 m² unterhalten wir -verteilt auf 3 Hallen- ein Tiefkühllager mit Hochregalen, für eine Kapazität von 1.300 Euro-Paletten-Stellplätzen, geeignet für ein Temperaturfenster von bis zu -22°C. Das Tiefkühllager befindet sich auf der Schwäbischen Alb im Landkreis Reutlingen. Es ist mit neuesten Kühlaggregaten versehen und verfügt über eine permanente Temperatur-überwachung. Die Schädlingsbekämpfung wird in fest terminierten Abständen von professionellen Dienstleistern durchgeführt. Die Lagerbestandsführung erfolgt über eine moderne Warehouse-Management-Software. In regelmäßigen Audits überprüfen wir die internen Prozesse sowie unser Qualitätsmanagementsystem und die dazugehörige Dokum ...

Weiterlesen

Erweiterung des TRANSCO-Fuhrparks

Unser Fuhrpark wird regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht. Hier freuen sich unsere Fahrer über den neuesten Zuwachs! Die brandneue SCANIA Zugmaschine der neuesten Generation wurde mit großer Freude aufgenommen und ist seitdem rund um die Uhr für uns im Einsatz! Wir wünschen Rolf und Torsten allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit ihrem Gefährt.

Weiterlesen

Neue Märkte – Transco ab sofort auch im Iran

Bild: Varios, gemeinfrei / Wikipedia Neu bietet die Transco-Gruppe mit ihrer gegründeten Tochtergesellschaft Transco Iran GmbH Transporte von Deutschland und Westeuropa in den Iran an. Neben GDP-konformen Pharmatransporten werden auch Rohstoffe, Maschinen und sonstige Waren befördert. Das Büro in Teheran arbeitet im Vertrieb und Qualitätsmanagement eng mit der Transco Berlin Brandenburg GmbH in Ludwigsfelde zusammen. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Anfragen! Weitere Informationen finden Sie hier.

Weiterlesen

„transport logistic“ 2017 in München – Wir waren dabei!

Bei der diesjährigen  Logistikmesse „transport logistic“ vom 09. bis 12. Mai in München war die Transco Gruppe als Aussteller präsent. Es konnten zahlreiche interessante Gespräche geführt und Kontakte zu Kunden, Partnern und Kollegen geknüpft werden. Herzlichen Dank an alle, die uns auf unserem Stand besucht haben. Unsere vielzähligen Gesprächspartner und Standbesucher haben uns gezeigt, welches Interesse an unserer Arbeit besteht. Am 12.05.2017 durften sich auch unsere Azubis (sh. Foto) vor Ort ein Bild unseres Auftritts machen und weitere Impressionen der „transport logistic“ auf sich wirken lassen. Es war ein durchweg gelungener Ausflug, den sicherlich alle Azubis in guter Erinnerung behalten werden. Wir sehen uns 2019 wieder auf der „transport logisticR ...

Weiterlesen

Wir suchen Sie! An alle Berufskraftfahrer und die, die es werden wollen!

Global Player, just-in-time, Logistik 4.0,… das alles sind Begriffe, die immer mehr an Bedeutung gewinnen. Spätestens auf den letzten Kilometern, oft schon viel früher, wird der LKW gebraucht, denn kein anderes Transportmittel kann so flexibel eingesetzt werden wie er. Aus dem ehemaligen LKW-Fahrer, der lediglich einen entsprechenden Führerschein benötigt hat, ist mittlerweile ein anspruchsvoller, aber auch abwechslungsreicher Beruf geworden, der Beruf des Berufskraftfahrers. An alle Berufskraftfahrer… Sie haben einen Führerschein der Klasse CE? Sie haben vielleicht sogar einen ADR-Schein? Sie fahren schon seit Längerem Sattelauflieger und/oder Hängerzüge? Sie suchen einen neuen Aufgabenbereich? … und die, die es werden wollen… Sie haben sich HIER über den Berufskraftfahrer informier ...

Weiterlesen

Transco in Dormagen nimmt erfolgreich am SQAS Assessment teil

Bild: Chemie-Verbände Baden-Württemberg/Flickr Mit dem SQAS-System (Safety und Quality Assessment System) hat der Verband der europäischen chemischen Industrie (CEFIC) ein umfassendes Überwachungsinstrument geschaffen. Ziel ist es, den Transport und die Lagerung von Gefahrgütern zu sichern. Anfang Februar erhielt die Transco in Dormagen das SQAS-Zertifikat (Safety and Quality Assessment System).

Weiterlesen

Ihre Hilfe wird benötigt!!

Wie Sie vielleicht schon aus den Medien gehört haben, ist Isabel aus Konstanz, 18 Jahre alt, an Blutkrebs erkrankt. Wie für viele andere auch, ist eine Stammzellen-Transplantation ihre einzige Rettung. Eine traurige Geschichte, die auch uns tief berührt. Auch wir möchten unterstützen und versuchen so viele Menschen wie möglich zu erreichen! Helfen Sie mit und lassen Sie sich registrieren! Weitere Infos unter: www.dkms.de/de/ein-spender-fuer-isabel-und-andere-konstanz

Weiterlesen