Ausbildung bei TRANSCO – unsere Azubis berichten

Dennis Schön – seit September 2017 bei TRANSCO – berichtet über seine Ausbildung zum Fachinformatiker

Mein Name ist Dennis Schön, ich bin 19 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration bei der TRANSCO in Singen. Bereits während meiner Schulzeit interessierte ich mich sehr für Computertechnik. In einem 4-wöchigen Praktikum wurde mir bei TRANSCO dann die Chance gegeben, etwas tiefer in den Fachbereich der Informatik einzutauchen. Nach dem Praktikum war mir klar, dass ich eine Ausbildung zum Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration anstreben möchte.

Voraussetzungen für die Ausbildung bei TRANSCO waren ein guter Schulabschluss und das Interesse an der Informationstechnik. Da dieser Bereich durch rasante Entwicklungen geprägt ist, stehen kontinuierliche Weiterbildungen an der Tagesordnung. Meine Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre, wobei eine Verkürzung bei guter Leistung möglich ist.

Meine Arbeit besteht hauptsächlich darin, den Kollegen die notwendige Hard-und Software zur Verfügung zu stellen. Dazu gehört auch das Einrichten und Konfigurieren von Notebooks, Mobiltelefonen und Scannern. Auch die aktive Arbeit im Support und die Unterstützung bei Projekten gehört zu meinen Aufgaben. Besonders gefällt mir die gute Zusammenarbeit im Team und die gemeinsame Suche nach Lösungen für vielfältige und oftmals herausfordernde Aufgabenstellungen. Da wir in der IT-Abteilung  alle nationalen und internationalen Standorte der TRANSCO-Gruppe betreuen, kann ich meine Fremdsprachenkenntnisse gut einsetzen. Es warten jeden Tag spannende Aufgaben, so dass es mir nie langweilig wird und ich jeden Tag etwas Neues lerne.

Bei TRANSCO hat man nach der Ausbildung viele Möglichkeiten in einem sehr interessanten und abwechslungsreichen Beruf zu arbeiten. Außerdem bietet TRANSCO gute Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Die ersten 6 Monate bei TRANSCO waren spannend und lehrreich. Ich freue mich auf die noch kommende Ausbildungszeit!

Hinterlasse ein Kommentar